Vorläufiges Programm

Der Kongress «Graubünden forscht 2022» steht allen Interessierten offen. Details zur Besucher-Anmeldung folgen im Sommer 2022.

Mittwoch, 21. September 2022

  • 08.00-09.30 Anmeldung und Znüni

  • 09.30-10.00 Eröffnung

  • 10.00-10.30 Schwerpunkt-Präsentation: Transdisziplinäres Projekt

  • 10.30-10.45 Pause

  • 10.45-12.00 Parallele Sitzung 1, Parallele Sitzung 2

  • 12.00-13.00 Mittagessen

  • 13.00-13.30 Speed-Dating

  • 13.30-14.45 Parallele Sitzung 3, Parallele Sitzung 4

  • 14.45-15.00 Pause

  • 15.00-15.30 Schwerpunkt-Präsentation: Transdisziplinäres Projekt

  • 15.30-15.45 Pause

  • 15.45-17.00 Parallele Sitzung 5, Parallele Sitzung 6

  • 17.15-19.00 Geselliges Beisammensein mit Apéro

  • ab 19.00 Konferenzdinner und Ehrung der "frisch" Promovierten*

*Forscherinnen und Forscher, die seit der letzten Preisverleihung im Jahr 2018 ihre Promotion in Zusammenarbeit mit einem Mitglied oder einer Partnerinstitution der Academia Raetica abgeschlossen haben, werden zum Konferenzdinner eingeladen und erhalten eine Auszeichnung für ihre Leistungen.

Donnerstag, 22. September 2022

  • 08.00-10.00 Besuch von Forschungsinstituten in Davos (optional)

  • 10.00-10.15 Znüni

  • 10.15-10.45 Schwerpunkt-Präsentation: Transdisziplinäres Projekt

  • 10.45-11.00 Pause

  • 11.00-12.15 Parallele Sitzung 7, Parallele Sitzung 8

  • 12.15-13.30 Mittagessen

Die Vorträge am Donnerstagnachmittag werden speziell auf die wissenschaftlich interessierte Bevölkerung ausgerichtet.

  • 13.30-14.00 Schwerpunkt-Präsentation: Transdisziplinäres Projekt

  • 14.00-14.15 Pause

  • 14.15-15.30 Parallele Sitzung 9, Parallele Sitzung 10

  • 15.30-16.00 Pause

  • 16.00-17.30 Preisverleihung für die besten Präsentationen, gefolgt von einem Apéro

Kontakt

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören. Wenn Sie Fragen rund um den Kongress haben, wenden Sie sich bitte an:

Daniela Heinen, Projektleiterin “Graubünden forscht 2022”
+41 81 410 60 84, daniela.heinen@academiaraetica.ch
Berglistutz 8, CH-7270 Davos Platz
www.academiaraetica.ch